AKTUELL IM AUTOHAUS
22.10.2020

Probefahrtage

Herausfordernde Zeiten erfordern oft neue Wege. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern bewusst und haben deswegen dieses Jahr nicht auf eine große Messe gesetzt, die viele Kunden anlockt, sondern auf Sicherheit und Individualität.
Probefahrtage

"Die Zeit für Großveranstaltungen war und ist noch nicht reif. Gerade als kleines, regionales Familienunternehmen wollen wir hier beispielhaft voran gehen. Damit wir unsere Kunden wie gewohnt über unsere Markenneuheiten und Aktionen informieren konnten, gab es ab Ende September die Meisner Probefahrtage," erklärt Martin Rehberger, Eigentümer des Autohaus Meisner.

Dieses neuartige Konzept hat uns die Möglichkeit geboten, dass wir uns für jeden Kunden viel Zeit nehmen konnten. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, hat es Terminvereinbarungen für die Probefahrten gegeben. Zwischendurch wurden die Autos gereinigt und desinfiziert, damit jeder Kunde risikofrei das Fahrvergnügen genießen konnte.

Auch neu war eine Splittung nach Marken. So stand beim Start der Probefahrtage von 23. bis 26. September Škoda im Fokus, gefolgt von Seat von 30. September bis 3. Oktober. Von 7. bis 10. Oktober drehte sich alles um VW. Den Abschluss machte dann AUDI von 14. bis 17. Oktober.

Haben Sie es verpasst? Macht nichts! Rufen Sie uns einfach unter 02872/7292 an und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Verkäufer, damit dieser Ihr Wunschauto bereitstellen kann.